Search, View and Navigation

 

Taizé-Gebet

Am dritten Sonntag jedes ungeraden Monats findet das ökumenische Taizé-Gebet statt, das wir in Zusammenarbeit mit einer Gruppe Engagierter aus der Stadt durchführen. Es ist bestimmt von ruhigen Gesängen und viel Stille. Im Anschluss gibt es eine Gesprächsrunde bei Tee und Gebäck.

Niemand muss Christ sein, um dabei zu sein. Willst du Ruhe und Besinnung, bist du bei uns richtig.  

Taizé-Kreuz

Die Termine für die kommenden Monate:

(jeweils 18 Uhr):

  • 19. März 2017
  • 21. Mai 2017
  • 16. Juli 2017
  • 17. September 2017
  • 19. November 2017



Sonntag, 21.05.2016 - 18 Uhr Abendgebet mit Gesängen aus Taizé in der Kapelle der Walloner Kirche

Wir treffen uns am Sonntag wieder zum Gebet, 18 Uhr in der Kapelle. Zur Vorbereitung treffen wir uns 17:00 in den Räumen der ESG.


 

Jahresendjugendtreffen von Taizé - Silvester mit Tiefgang 2017/18

Dieses Jahr findet das Jugendtreffen vom 28.12.2016-01.01.2017 in BASEL statt!

 

Märzgruß aus Taizé

Einen herzlichen Gruß nach Deutschland!

Es war schön viele von Euch zum Jahreswechsel in Riga zu treffen und gemeinsam mit Euch die Stadt, die Menschen dort und ihre Geschichte kennen zu lernen. Es war wichtig dort zu Gast zu sein und miteinander zu beten und sich auszutauschen, um sich mit gestärkter Hoffnung in ein neues Jahr aufzumachen.

Auch dieses Jahr haben wir einiges vor: Zum Reformationsjahr 2017 bereiten wir zu Ende des Kirchentages in Berlin und der „Kirchentage auf dem Weg“ am Samstag, den 27. Mai 2017, eine Nacht der Lichter, ein gemeinsames Abendgebet, auf den Elbwiesen in Wittenbergvor. Wer vorher beim Kirchentag ist, ist herzlich eingeladen, schon Samstag abend dort hinzukommen. Auch wer vorher nicht beim Kirchentag war, kann an dem Wochenende teilnehmen. Alle Infos zum Ablauf sowie zur An- und Abreise unter r2017.org/festwochenende/

Wir suchen noch Sängerinnen und Sänger (18-35 Jahre), die dort im Chor mitsingen. Es gibt eine Probe am Freitag in Leipzig, ihr könnt also auch Freunde mitbringen, die die Lieder noch nicht kennen, aber gerne singen. Ihr könnt Donnerstag abend, oder wer in der Nähe wohnt, auch Freitag früh in Leipzig ankommen. Wir suchen auch nochLeute, die in den letzten Jahren bei den europäischen Jugendtreffen ein Instrument gespielt haben, und in Wittenberg mitmusizieren können.
Wenn Ihr Genaueres wissen wollt, wendet Euch bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wer dabei sein kann, nutzt bitte dieses Formular zur Anmeldung und wartet auf Rückmeldung:
docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdg_wSqxUlVIj-iVjrLvZEJ6NDegCbAI1gSNUj2QWk36ox8rw/viewform
Wenn Ihr mitmachen könnt, meldet Euch bitte
so bald wie möglich, damit wir Euch beim Kirchentag auf dem Weg in Leipzig anmelden können. Vielen Dank schon jetzt für Eure Unterstützung!

[Gibt es jemanden, der in Berlin wohnt, und vom 24. Mai zum 26. Mai die zwei Schwestern von St. André aufnehmen könnte, die danach in Leipzig und Wittenberg den Chor leiten? Auch hierfür im Voraus schon vielen Dank!]

Und dann freuen wir uns auf den Jahreswechsel bei unseren Schweizer Nachbarn...! (www.taize.fr/de_article21337.html)

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Taizé, Berlin, Magdeburg, Leipzig oder Wittenberg und wünschen Euch eine gesegnete Passions- und Fastenzeit.

Mit herzlichen Grüßen aus Taizé,

frère Timothée

 

 

P.S. Einen Großteil des Jahres sind die Regenbogenbusse eine gute Möglichkeit als Gruppe oder als Einzelreisende nach Taizé zu kommen.
Genaue Infos findet Ihr unter: www.regenbogen-tourservice.de/

[Mail an alle, deren Adresse nach Taizé gelangt ist, bitte an alle weitermailen, die mit euch mitgefahren sind; für Erwachsene über 35, soweit sie mit Jugendlichen zusammenarbeiten; wer solche Rundmails in Zukunft nicht mehr bekommen möchte, einfach kurz rückmelden.]


 


Wenn du mehr über Taizé wissen willst: Hier klicken! (Öffnet in neuem Fenster.)
Oder Du trittst hier mit uns in Kontakt. Eine weitere Möglichkeit ist, auf unsere Facebook-Seite zu gehen: "Taizé in Mangdeburg"

 



Taize-Gebet Taize-Gebet

 

Taize-Gebet Taize-Gebet

Fotos: Tobias Mai